Wer sind wir?

Die Leiter von Schlafapnoeselbsthilfegruppen in Niedersachsen/Bremen und Hamburg haben am 23.Mai.2011, den 2003 gegründeten "Arbeitskreis Schlafapnoe Niedersächsischer Selbsthilfegruppen" in einen gemeinnützigen eingetragenen Verein überführt.Der Name wurde aus historischen Gründen beibehalten.

 

Der Verein hat den Status einer Selbsthilfeorganisation auf Landesebene

 

Aufgaben des Vereins:

 

Fortbildungsveranstaltungen für Patienten in Nienburg und Walsrode

 

Fortbildungen für Leiter/Sprecher von Selbsthilfegruppen

 

Erstellen und Druck von Flyern und Plakaten für die regionalen Selbsthilfegruppen

 

Erstellen von Vortragsunterlagen und Powerpointvorträgen für die Grupppenleiter

 

Projekt: zur Verbesserung der Versorgung von Schlafapnoepatienten im Krankenhaus "perioperatives Management Schlafapnoe"

 

Fortbildungen für Pflegekräfte über die Versorgung von Patienten mit den

Krankheitsbildern  Schlafapnoe, RLS und Narkolepsie

 

Veranstaltungen zur Verkehrssicherheit gemeinsam mit Polizei und Verkehrswacht Nds. auf der BAB A1

 

Patientenseminare zur Compliance (Therapietreue)

 

Artikel für Fachzeitschriften:

Schlafmagazin 

  

 

Schlafapnoe im Rettungsdienst
Schlafapnoe, CPAP, nichtinvasive Beatmung, Rettungsdienst, Notarzt, Rettungsassistent
Rettungsdienst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 561.0 KB

Unser Flyer
"Der Schlafapnoepatient im Krankenhaus wird überarbeitet.

Die 3-Spaltige Ausführung wird bald verfügbar sein.

 

Ansicht im Ordner "Download"

Interesse:  asn@mail.de

 

PKV erstattet die Kosten für Ihr  Schlafapnoeatemtherapiegerät nicht!

Infos beim Arbeitskreis

Neufassung der MPBetreibV 1.1.2017

Sie suchen eine Selbsthilfegruppe in Ihrer Region?

Sie finden keine Selbsthilfegruppe und möchten selbst eine Gruppe gründen?

Fragen Sie uns, wir unterstützen Sie bei der Gruppengründung!

eMail: asn@mail.de