Stand Dezember 2016

Selbsthilfegruppen Niedersachsen/Bremen/Hamburg 12/2016

 

Alfeld 

Rolf Rosenkranz, Oberer Sindelberg 8

31061 Alfeld

Telefon: (05181) 24 6 98

rolf.rosenkranz@gmx.de

 

Aurich-Wittmund 

Günther Berneis

Trienwarf 10

26605 Aurich

Telefon (04941) 10299

guenther.berneis@yahoo.de

 

Bad Münder

Rolf Mund

Brunnenweg 2

31832 Springe

Telefon: (05041) 51 50

rolf.mund@arcor.de

 

Buchholz & Hamburg

Holger Steder

Am alten Sportplatz 14 B

21220 Seevetal

Telefon: (04105) 8 39 70

holgerste@t-online.de

 

Bremen

Jörg Hoffmann

Elbstraße 6

28199 Bremen

Telefon (0421) 5979585

utejoerg.hoffmann@t-online.de

 

Celle & Umland

Tatjana Döppe

Finkenstieg 6

29225 Celle

Telefon:(05141) 4810 88

tatjana.doeppe@t-online.de

www.heideschlaefer.jimdo.com

 

Cloppenburg & Umgebung

Günter Lipka

Dr. Niermann Straße 22 A

26169 Friesoythe

Telefon: (04491) 18 50

guenter.lipka@ewetel.net

 

Cuxhaven-Landkreis

Werner Beifuß

Brockesweg 14

27474 Cuxhaven

Telefon: (04721) 64 37 3

 

Emden/Ostfriesland e.V.

Klaus-Dieter Mucha

Ledaweg 54.

26639 Wiesmoor,

Tel . (04944) 2287

k.mucha@ewetel.net

 

Delmenhorst und umzu

Jürgen-Dieter Paulus
Oldenburger Str. 333

27777 Ganderkesee

04221 80 57 11

0175 77 456 46

paulus@SHG-Schlafapnoe-Delmenhorst.de

www.shg-schlafapnoe-delmenhorst.de

 

Goslar

Rolf Biedermann

Berliner Allee 12

38640 Goslar.

Telefon (05321) 40 434

biedermann-go@t-online.de

www.schnarcher-goslar.jimdo.com

 

Göttingen

Walter Frank

Mittelbergring 22

37085 Göttingen

Telefon: (0551) 79 13 24

frank-goettingen@t-online.de

 

Großhansdorf / Reinbek

Steffen Schumacher

Husumer Straße 44

21465 Reinbek

Telefon: (0 40) 72 22 55 3

steffenschumacher@alice-dsl.de

 

Hamburg - Mitte

Uwe Sehm

Hagenkamp 2 A

25469 Halstenbek

Telefon (04101) 404805

uwe.sehm@t-online.de

 

Hamburg - Rissen

Erhard Bagowsky

Birkenweg 19

22880 Wedel

Telefon: (04103) 2289

e.bagowsky@gmx.de

 

Hameln - Pyrmont

Inge Luhmann
Gerh.-Hauptm.-Str. 22
31787 Hameln 
Telefon (05151) 21608
ingeluhmann@gmx.de

 

Hannover & Umland

Peter Hoedt

Greiffenberger Straße 18

30966 Hemmingen

Telefon: (0511) 23 45 125

peter.hoedt@shus.info

 

Lohne

Marie-Theres Rießelmann

Marienstr. 15

49393 Lohne

Telefon: (04442) 3549

 m-th-riesselmann@t-online.de

 

Nienburg

Bernd Andermann

Triftweg 44

31623 Drakenburg

Telefon: (05024) 16 45

bandermann@t-online.de


Oldenburg und Umland

Hans Lüder
Harreweg 136
26133 Oldenburg
Telefon: (0441) 48 63 98

Osnabrück

Manfred Phillipp

Steinbeckstraße 14

48429 Rheine

Telefon: (05971) 991536

www.rls-schlafapnoe-schlafstörungen.de

 

Rinteln

Karl – Heinz Klevers

Auf dem Felde 3

31675 Bückeburg

Telefon: (05722) 27 02 40

Fax: (05722 ) 27 02 41

khkbueckeburg@aol.com

 

Stade Landkreis

Carsten Blohm

Kirchenstr. 7 

21723 Hollern-Twielenfleth

Telefon (04141) 670327

www.schlafapnoe-stade.de

 

Varel & Umzu

Herbert Eckhoff

An der Hasenweide 1A,

26340 Zetel

Tel.: (04453) 938567

schlafapnoe-shg-varel@gmx.de

www.schlafapnoe-selbsthilfegruppe.de

 

Wilhelmshaven - Friesland

Reinhard Wagner

Weserstr. 8

26382 Wilhelmshaven

Telefon: (04421) 95 62 22

Fax: (04421) 95 62 23

asn@gmx.net

 

Wolfenbüttel

Heinrich F. Biller

Ostlandsiedlung 21,

38304 Wolfenbüttel

Telefon (05331) 905046

verlagheinrichfbiller@email.de

 

 

Gemeinnütziger
"Arbeitskreis Schlafapnoe

Niedersächsischer Selbsthilfegruppen e.V."

Ansprechpartner:

Reinhard Wagner

Weserstr. 8

26382 Wilhelmshaven

Tel. 04421 95 62 22

Mobil:

Neue Rufnummer: Mobil: 0176 555 93 652    

asn@gmx.net

www.asn-schlafapnoe.de

 

Neufassung der MPBetreibV tritt am 1.1.2017 in Kraft

Ein Artikel zum Umgang mit der VO ist  in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Schlaf" vom Schattauerverlag (Autoren Wagner/Reents) erschienen
Bewertung der VO durch den RA für Medizinrecht Alexander Reents:

Auszug aus dem Artikel: An der Rechtsauffassung der Betreibereigenschaft für die Gesundheitseinrichtung hat sich nichts geändert, sie ist stattdessen Gesetz geworden. Dies gilt insbesondere für die Fälle, in denen der Patient z.B. postoperativ aber auch in der Langzeitbehandlung auf einer peripheren Station nach z.B. einem Schlaganfall mit bleibenden Lähmungen oder mit geistigen Einschränkung, nicht in der Lage ist, sein eigenes Gerät selbst einzusetzen und daher das Gerät von den Beschäftigten der Einrichtung eingesetzt werden muss.

Die Gesetzesänderung mag die Sicherheit für den Betrieb von Medizinprodukten erhöhen. Die Versorgungssituation für die betroffenen Patienten, die auf die Mitnahme ihres eigenen Medizinprodukts und dessen Einsatz durch Pflegekräfte angewiesen sind, bleibt unverändert.

Die Betreiberpflichten bleiben bei der Gesundheitseinrichtung, sowie  dem Versorgenden bzw. dem Bereitstellenden des Medizinproduktes, z.B. dem Sanitätshaus bzw. dem Provider oder Leistungserbringer.)

Studie Plazentainsuffizienz-Schlafapnoe in Vorbereitung.

Prof. Susanne Grüßner  (Klinikum Wilhelmshaven)

Dr. Andreas Möller (Schlaflabor Möller/Meyer),

Dagmar Norden (zahnärztliche Schlafmedizin (Oldenburg)

Reinhard Wagner (Arbeitskreis Schlafapnoe)

2016 Neue "Ausschreibungswelle" hat begonnen!

Veranstaltungsplakat zur Plakat zur MPBetreibV

Tag der Verkehrssicherheit 2015

Umfrage: 25,51 % der befragten Berufskraftfahrer haben Angst vor beruflichen Nachteilen, wenn Ihre Erkrankung bekannt wird!

ASN gewinnt Förderpreis

Der Arbeitskreis Schlafapnoe hat mit der Wanderausstellung "Schlafen-Schnarchen-Schlafapnoe" den 3. Preis in einem bundesweiten Wettbewerb gewonnen.
Übergabe des Förderpreises an den Vorsitzenden des ASN Reinhard Wagner
(3 von links)

Förderpreis
PM-Schlafapnoe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.6 KB

Podiumsdiskussion 2014 "Schlafapnoeversorgung vor dem Aus?"

Podiumsdiskussion Schlafapnoeversorgung vor dem Aus?

Wanderausstellung in WHV 2013-2014

Wanderausstellung Oktober 2013
Wanderausstellung Oktober 2013

Tag der Verkehrssicheheit 2013

Bild: Reinhard Wagner (Arbeitskreis), Detlef Ludwig (Polizei), Helga Worlitzsch (Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Cornelia Zieseniß (Landesverkehrswacht Niedersachsen).
Bild: Reinhard Wagner (Arbeitskreis), Detlef Ludwig (Polizei), Helga Worlitzsch (Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Cornelia Zieseniß (Landesverkehrswacht Niedersachsen).

Workshop mit Prof. Netzel

Schlafmedizinischer Informationstag in Nienburg /April/2012

1. Nienburger Schlafmedizinischer Informationstag

Gründung der Selbsthilfegruppe 2011 in Varel

Sie finden keine Selbsthilfegruppe und möchten selbst eine Gruppe gründen?

Fragen Sie uns, wir unterstützen Sie bei der Gruppengründung!